• Klaudia Patacz

Koch Films übernimmt Spotfilm Networx

Aktualisiert: 22. Dez. 2021


Spotfilm Networx GmbH, Deutschlands größtes werbefinanziertes Multi Channel Netzwerk, gehört ab heute zur Koch Films GmbH. Das in München ansässige Unternehmen hat sämtliche Geschäftsanteile des Berliner AVOD-Anbieters übernommen.


Jochen Walter (Managing Director der Koch Films) und Hauk Markus (Geschäftsführer der Spotfilm Networx GmbH)
Jochen Walter (Managing Director der Koch Films) und Hauk Markus (Geschäftsführer der Spotfilm Networx GmbH)

Um dem rasant wachsenden und sich stetig weiter entwickelnden AVOD-Markt gerecht zu werden, bietet die Übernahme neue Chancen und eine Vielzahl an Möglichkeiten. Darunter fallen in erster Linie die internationale Auswertung von digitalen Filmrechten, Wissens- und Technologietransfer sowie Synergieeffekte in der Content-Akquise.


„Wir freuen uns sehr, das Team der Spotfilm Networx GmbH in der Koch Films begrüßen zu können. Mit der Akquisition unterstreichen wir unser Engagement für digitale Unterhaltung und bauen unser Geschäft weiter aus. Wir schätzen die Spotfilm als dynamisches Unternehmen mit einer hervorragenden Position in einem für uns wichtigen Segment.“

- Jochen Walter, Managing Director der Koch Films


Im Jahr 2010 wurde die Netzkino Services UG und der Rechtsnachfolger Spotfilm Networx GmbH 2018 vom Berliner Unternehmer Peter von Ondarza unter der Trias Media Group gegründet. Die Spotfilm Networx GmbH umfasst heute 18 Vollzeitmitarbeiter und 8 Praktikanten. Mit seinen 20 Markenkanälen ist der Streaming-Anbieter seit 10 Jahren erfolgreich im Video-on-Demand (AVOD) Markt etabliert. Das Berliner Unternehmen steuert mit der Marke Netzkino zudem eine der beliebtesten werbefinanzierten Streaming-Plattformen bei. Mit monatlich 7 Millionen Unique Usern und 20 Millionen Filmsichtungen ist Netzkino bereits jetzt der größte Spielfilmkanal im deutschsprachigen Raum. Koch Films kauft diese Expertise ein, um ihr Potenzial auf dem AVOD-Markt weiter auszubauen.

„Die Zusammenarbeit mit Koch Films war immer von Vertrauen und einer engen Kooperation geprägt. Die gesellschaftliche Neuaufstellung der Spotfilm Networx ist die nun folgerichtige Entscheidung. Mit der Koch Films-Gruppe haben wir einen starken Partner, der dem Wachstum der Spotfilm weiteren Auftrieb geben wird. Gemeinsam positionieren wir uns auf einem vielversprechenden Markt und werden damit die Zukunft des AVOD weiter mitgestalten. Deshalb blickt das gesamte Spotfilm-Team voller Vorfreude auf die neue Partnerschaft.“

- Hauk Markus, Geschäftsführer der Spotfilm Networx GmbH


Mit der Übernahme baut die Koch Films ihren Digitalbereich weiter aus und beide Unternehmen untermauern ihre Ambitionen für ein erfolgreiches Jahr 2022. Die Spotfilm Networx wird weiterhin unter diesem Namen, aber als Teil der Koch Films Gruppe, agieren.



 


Informationen zu Spotfilm Networx:


Die Spotfilm Networx GmbH ist der größte werbefinanzierte Video-on-Demand (AVOD) Anbieter für Spielfilme im deutschsprachigen Raum. Mit monatlich über zehn Millionen Filmsichtungen, stellt die Plattform ein modernes, innovatives Free-TV dar. Mit über 50 Lizenzgeberverträgen und zahlreichen starken Vertriebskooperationen, hat sich das Berliner Streaming-Netzwerk erfolgreich einen Namen auf dem AVOD-Markt machen können. Zu den bekanntesten Marken gehört der beliebte Kanal Netzkino, welcher mit rund 3.000 Filmen und 1,29 Millionen Abonnenten auf YouTube der größte Spielfilmkanal im deutschsprachigen Raum ist. Bis zum Dezember 2021 war die Spotfilm Networx GmbH Teil der Finanzholding Trias Media Group, deren Eigentümer der Berliner Unternehmer Dr. Peter von Ondarza ist. Nähere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.



Informationen zu Koch Films & Koch Media:


Koch Films ist ein unabhängiger Filmverleih und Home Entertainment Vertrieb mit eigenen starken Brands im digitalen Bereich. Seit Gründung als Film Division der Koch Media Holding im Jahr 2003 hat sich Koch Films einen Namen als renommiertes Independent-Label gemacht und deckt die komplette Verwertungskette ab: Von Kino über DVD/Blu-ray, VOD und TV-Auswertung bis hin zu den eigenen VOD-Kanälen Moviedome, Superfresh und Aniverse. Mit Solamedia ist auch ein eigener Weltvertrieb vertreten. Über alle Segmente hinweg wird jeder Film individuell betrachtet und mit einer spezifischen Vermarktungsstrategie versehen. Auf diese Weise ist es gelungen, genreübergreifend eine treue Fan-Basis aufzubauen - für die Bereiche Horror, Mystery, Action, Drama, Thriller, Sci-Fi, Komödie sowie Unterhaltung für die ganze Familie. Darüber hinaus leistet das Unternehmen Vertriebsarbeit für andere Independents.


Koch Films, mit Hauptsitz in Planegg bei München, ist ein Unternehmen der seit 1994 bestehenden Koch Media Gruppe. Der Konzern ist führender Vermarkter von Games, Filmen und Software-Produkten und unterhält Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Benelux, Italien, Spanien, Skandinavien, Polen, Tschechien sowie Niederlassungen in USA und Australien. Seit Februar 2018 gehört Koch Media zur börsennotierten, schwedischen Embracer Group.


www.kochmedia.com, www.kochfilms.de, www.embracer.com


 

Kontakt für Presseanfragen:


Hauk Markus

Geschäftsführer Spotfilm Networx GmbH


Tel: +49 30 9599 915 31

E-Mail: h.markus@spotfilm-networx.com




Klaudia Patacz

Managerin für Marketing & Kommunikation


E-Mail: k.patacz@spotfilm-networx.com


307 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Spotfilm_Logo_rund.png