• Hauk Markus

Netzkino setzt "Google Funding Choices" bei Fire TV um


Netzkino ist weltweit der erste Anbieter, der die Consent Management Plattform (CMP) "Google Funding Choices" erfolgreich auf Fire TV umgesetzt hat.



Mit Funding Choices können die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen oder Ablehnungen von Nutzern im Umgang mit persönlichen Daten über ein einfaches Pop-up eingeholt werden. Dieses Tool findet bisher auf Webseiten und in Apps Anwendung.


Um Inhalte weiterhin datenschutzkonform auf Fire TV anbieten zu können, hat Netzkino die CMP in Absprache mit Google für Fire TV angepasst. Bisher gab es kein für Fire TV entsprechendes Tool von Google, das die Abfrage ermöglicht. Dank des angepassten Funding Choices kann der Nutzer in der Netzkino-App auf Fire TV seinen Consent abgeben. Durch den Wechsel zu "Google Funding Choices" und der damit einhergehenden Transparenz der Cookie-Richtlinien, konnte der Streaming-Anbieter die Nutzerzustimmungsquote um 15 % erhöhen. Dieser Wert verbessert die Vermarktungsqualität von Netzkino deutlich.



Netzkino ist der größte werbefinanzierte Video-on-Demand (AVOD) Anbieter für Spielfilme im deutschsprachigen Raum und eine Marke der Spotfilm Networx GmbH. Es sind mehr als 2.000 Filme auf allen nennenswerten Endgeräten verfügbar. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://inside.netzkino.de/ueber-uns


68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Spotfilm_Logo_rund.png