• Klaudia Patacz

Purpur Media vermarktet Netzkinos YouTube-Traffic in Österreich


Die Vermarktungsagentur  Purpur Media wird ab September mit Deutschlands größtem AVOD-Spielfilmanbieter Netzkino zusammenarbeiten. Konkret geht es um die Vermarktung von Display und Video-Ads im Web, auf dem entsprechenden YouTube-Kanal sowie via Connected-TV (CTV).



Mit der Wiener Agentur hat Netzkino nun einen starken Partner an seiner Seite, der vor allem die Netzkino-Spielfilme vermarkten wird, die auf dem Netzkino YouTube Kanal in Österreich zu sehen sind.


Mit der Kooperation, erschließt die Berliner Streaming-Plattform weitere Gebiete, was die Vermarktungsqualität von Netzkino deutlich verbessert und den Streaming-Dienst damit noch attraktiver für potenzielle Werbekunden macht. Ziel ist es, Netzkino in Zukunft auch in Österreich als das Portal für frei verfügbare Spielfilme im Netz zu etablieren. Dafür ist der Ausbau einer erfolgreichen Markenpenetration mittels weiterer Content-Partnerschaften und neuer Werbepartner wie der mit Purpur Media essenziell.


Der Wunsch des Streaming-Anbieters ist es eine höhere Werbeauslastung (Adfill) mit höheren TKPs (Tausender-Kontakt-Preise) für den beliebten AVOD-Dienst auf YouTube zu erreichen. Auch der Web- und CTV-Traffic von Netzkino wird in Zukunft von Purpur Media in Österreich vermarktet.


Bei Purpur Media handelt es sich um eine renommierte Agentur, die sich auf Native Advertising, Video-Advertising und werbliche Integrationen auf zielgruppenstarken Plattformen spezialisiert hat.


Mit monatlich über zehn Millionen Filmsichtungen versteht sich Netzkino als modernes, innovatives Free-TV. Insgesamt stehen auf der Plattform mehr als 2.000 Filme kostenlos, legal und auf alle Endgeräte angepasst zum Streamen zur Verfügung. 86,5 Prozent der Netzkino-User streamen aus dem Gründungsland Deutschland. Österreich trägt 8,5 Prozent zur Gesamtzahl aller User bei und auf die Schweiz entfallen 5 Prozent. In Österreich werden auf Netzkino über 2,5 Millionen Ad-Impressions (Werbeauslieferungen) ausgeliefert. Die Zielgruppe ist zu zwei Dritteln männlich und im Schnitt zwischen 35 und 64 Jahren alt. Netzkino bietet ein breites Spektrum an Filmgenres an: Neben Spartenprodukten finden sich auch Premium-Titel von u.a. Sony Pictures im Portfolio.



Netzkino ist der größte werbefinanzierte Video-on-Demand (AVOD) Anbieter für Spielfilme im deutschsprachigen Raum und eine Marke der Spotfilm Networx GmbH. Es sind mehr als 2.000 Filme aller Genres auf allen nennenswerten Endgeräten verfügbar. Mit monatlich über zehn Millionen Filmsichtungen, stellt die Plattform ein modernes, innovatives Free-TV dar. Der YouTube-Kanal ist mit 1.2 Millionen Abonnenten der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf der Video-Plattform. Die SpotfilmNetworx GmbH ist Teil der Finanzholding Trias Media Group, dessen Eigentümer der Berliner Unternehmer Dr. Peter von Ondarza ist. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://inside.netzkino.de/ueber-uns




Ansprechpartnerin für Presseanfragen: Klaudia Patacz Managerin für Marketing & Kommunikation E-Mail: k.patacz@spotfilm-networx.com

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Spotfilm_Logo_rund.png